Aachener Zeitung, 05.06.2009

Mit der "Orphea" auf großer Kreuzfahrt

Männergesangverein gibt Konzert auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein

Würselen Seit64 erfreut der Männergesangverein "Orphea" Bardenberg sein Publikum mit seinen Konzerten. Und das kann sich auf Sonntag, 14.Juni, freuen: Dann konzertiert die "Orphea" um 17 Uhr wieder auf Burg Wilhelmstein. Seit Wochen schon proben die Sänger unter der Leitung ihres engagierten Dirigenten Willi König an einem anspruchsvollen Programm. Den Rahmen bildet eine Kreuzfahrt durch das Mittelmeer. Die "Orphea" wird dabei Länder und Orte, wo das Schiff festmachen wird, musikalisch vorstellen. Sowohl an Land als auch bei den allabendlichen Galas treffen die Passagiere auf international bekannte Künstler, die absolute Highlights aus Oper, Operette und Musical zu Gehör bringen werden. Bevor die Heimreise angetreten wird, laden die Sänger noch zu einer After-Show-Party ein. Neben dem Chor werden als Solisten der Bariton Mario Taghadossi und die Koloratursopranistin Jolanta Kosira mitwirken. In der Wiener Staatsoper sang Taghadossi an der Seite von Luciano Pavarotti. Danach gastierte er an renommierten internationalen Opernhäusern. Kosira ist fest am Stadttheater in Aachen engagiert, wo sie mit ihrer außergewöhnlichen Stimme unter anderem als "Königin der Nacht" aus Mozarts "Zauberflöte" Erfolge feierte. Am Klavier begleitet werden die Sänger von Katja Schönafinger, deren Konzertreisen sie durch ganz Europa, nach Argentinien und in die Vereinigten Arabischen Emirate führte.

Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse

Der Eintritt für dieses Konzert beträgt 14 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es im Vorverkauf in der Gaststätte Kolberg, Dorfstraße 23, bei Pfennings, Dorfstraße 2a, und im Modehaus "Flottes für Mollige", Kaiserstraße 9, bei der Sparkasse Aachen unter www.logo-konto.de oder der Logo-Servicehotline (180) 1801234 und bei "Orphea"-Geschäftsführer Hans Grefen (02406 / 929175), oder per Mail unter hans.grefen@arcor.de.