Aachener Zeitung, 21.03.2009

Kreuzfahrt mit Musik

Orphea lädt zum großen Konzert auf Wilhlemstein

Würselen Die Aktiven des MGV Orphea Bardenberg 1945 trafen sich zur Jahreshauptversammlung. Der Vorstand legte Geschäfts- und Kassenbericht vor, die zur vollsten Zufriedenheit der Mitglieder ausfielen. Ehrenmitglied Franz Kaiser dankte dem Vorstand im Namen aller Anwesenden für die großartige Arbeit, die dieser geleistet habe. Da in diesem Jahr keine Neuwahlen anstanden, konzentrierte sich die Versammlung auf die laufenden Planungen der Konzerte. Im Mittelpunkt stand das große Konzert auf Burg Wilhelmstein am 14.Juni 2009.
Erstmals konnte der Vorstand detaillierte Informationen zur Veranstaltung geben: Den äußeren Rahmen wird eine musikalische Mittelmeer-Kreuzfahrt bilden. Den "Mitreisenden" auf der "MS Bardenberg" wird in jedem Hafen ein neues, interessantes Musikprogramm geboten.
Als Mitstreiter konnten die international bekannten Sänger Mario Taghadossi (Bariton) und Jolanta Kosira (Koloratursopran) sowie am Piano Katja Schönafinger gewonnen werden. Sie werden ihr Programm "Musik für Millionen" präsentieren. Die Gesamtleitung übernimmt Willi König, Chorleiter des MGV Orphea. Nach dem Konzert wird das Publikum eingeladen, an einer After-Show-Party mti den Aktiven teilzunehmen. Und wenn das als Anreiz noch nicht ausreicht: Auch Freibier und kleine Snacks wird es geben. Wegen der hochrangigen Musiker musste der Eintrittspreis etwas angehoben werden. Die Tickets werden im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 14 Euro kosten.

Nächster Auftritt

Ab Anfang April können die Karten in Bardenberg bei der Gaststätte Kolberg, bei Schreibwaren Pfennings, Orphea Geschäftsführer Hans Grefen (02406 / 929175) und bei allen Chormitgliedern erworben werden.
Der nächste öffentliche Auftritt der Orphea findet Christi Himmelfahrt (21.Mai) auf dem Frühlingsfest in Pley statt. Der Männergesangverein Orphea übernimmt wie schon in den Vorjahren die musikalische Gestaltung der Messe auf dem Vorplatz vor der Pleyer Kapelle.