Aachener Zeitung, 12.03.2005

MGV Orphea hat viel vor

Sänger ziehen positives Fazit und planen Konzerte

Bardenberg. Der Männergesangverein Orphea hat auf der Jahreshauptversammlung ein durchweg positives Fazit gezogen. Vorsitzender Hans Schunk: "Wir sind im letzten Jahr mit Erfolg zu neuen Ufern aufgebrochen." Kein Grund also, den Vorstand zu wechseln. Hans Schunk, sein Stellvertreter Erhard Freisler, Geschäftsführer Hans Grefen, Kassierer Hermann Bock, Pressewart Hans-Theo Cloße und die Notenwarte Paul Jobes und Michael Pfeil wurden einstimmig bestätigt.
Eine MGV-Abordnung wird am morgigen Sonntag am Sängertag in Eschweiler-Röhe teilnehmen.
Am 05. Mai singt der Chor an der Kapelle in Pley, am 19. Juni gibt er ein Konzert auf Burg Wilhelmstein mit der Zollkapelle